Sie befinden sich hier: Startseite / Impressionen / Seniorenadvent 2016
suche

Verstand und Schrift

"Ich lasse mich selten durch Eindrücke leiten, sondern im allgemeinen durch den Verstand und die Heilige Schrift."

John Wesley (1703 - 1791)

Bambusflötenspiel an der Adventsfeier für Senioren

In der Rüttikapelle der Evangelisch-methodistische Kirche (EMK) Gstaad trafen sich letzthin viele Senioren zur Adventsfeier. Festlich war der Saal von den Frauen der EMK geschmückt worden und die Kapelle füllte sich mit älteren Menschen und ebenso ein paar Kindern, Musikschülern der Musikschule Saanen mit ihrer Flötenlehrerin Frau Thomet.

 

Schon bald tönte der gemeinsame Gesang „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit“ oder am Schluss das „oh du fröhliche“. Besinnliche und auch lustige Geschichten um Weihnacht herum wurden von Pfarrer Urs Ramseier vorgelesen.

 

Wunderschöne Klänge der Bambusflöten von ein paar Musikschüler des Saanenlandes gespielt, ertönten in der Kapelle und erfreuten die Senioren. Auch das Singen vom Lied „Was isch das für nes Liechtli“ durch die Kinder, war ein Genuss zu hören. Dies lockte den Applaus der Besucher heraus. Damit wurden die Musikstücke verdankt und mit dem Verbeugen der kleinen Künstler der Applaus quittiert.

 

Mit Zopf, Hobelkäse, Punch und Kaffee, dazu etlichen süsse Spezialitäten, von Frauen der EMK vorbereitet, ging der feierliche und gemütliche Nachmittag beim wohltuenden „dorfe“ zu Ende. Urs Ramseier

United Methodist Church